.

Außernzell

Eingebettet in die sanft ansteigenden Hügel des „Sonnenwaldes“ liegt Außernzell im Naturpark Bayerischer Wald (390 m) zwischen Donau und Nationalpark. Die mehr als 1000 Jahre alte Gemeinde liegt romantisch im Tal der Kleinen Ohe und besteht aus dem Hauptort Außernzell sowie weiteren 27 Ortschaften auf der Sonnenseite des 1016 m hohen Brotjacklriegels. Berühmte Namen finden sich in der Chronik von Außernzell, so Kaiser Heinrich II, der im Jahre 1004 dem nahen Kloster Niederaltaich „Cella“ als Besitz bekundet, und Papst Eugen III., der 1148 erstmals die „Pfarrei“ des Ortes urkundlich erwähnt.

Touristinformation

Eginger Str. 1
94532 Außernzell
Tel. +49 9903 / 343
Fax +49 9903 / 941195
E-Mail: poststelle@schoellnach.de

 

94532 Außernzell


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
317942 Besucher
Bayerwald Tourist Info
.

xxnoxx_zaehler