.

Hunding

Die jetzige Gemeinde Hunding wurde 1818 gebildet. Sie hat sich trotz anderweitiger Bestrebungen Mitte des letzten Jahrhunderts und Mitte dieses Jahrhun­derts nicht mehr in ihrem Umfang verändert. Seit 1. Mai 1978 ist die Gemeinde Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Lalling. Im Jahre 1251 erfolgte die erstmalige urkundliche Erwähnung der Ortschaft Hunding. Mit Urkunde vom 7. Januar 1251 verlieh der berühmte Niederalteicher Abt Her­mann den Hof zu Huntarn an Friedrich von Schutenhofen.

Touristinformation

Hauptstr. 23
94551 Hunding
Tel. +49 9904/1566
Fax +49 9904/7615
E-Mail: poststelle@vgem-lalling.bayern.de

 

94551 Hunding


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
351401 Besucher
.

xxnoxx_zaehler