.

Zenting

Die Landschaft um den Brotjacklriegel gehört mit zu den abwechslungsreichsten im gesamten Naturparkgebiet. Wegen ihrer Biotop- und Artenausstattung ist sie nicht nur für den bayernweiten, sondern auch für den europäischen Naturschutz von Bedeutung. Das Gemeindegebiet liegt in der Region Sonnenwald, zu Füßen des Brotjacklriegel (1011 m). Neben dem malerisch in einer Talmulde liegenden Hauptort Zenting bilden 27 weitere Ortsteile das Gemeindegebiet. Urkundlich wird Zenting erstmals im jahr 1151 als Osterhofener Klosterhofmark erwähnt. Auf dem Weg von der Donau in den einst gefürchteten "Nordwald" bot Zenting Rast und Versorgungsmöglichkeit für Kaufleute und Reisende. Im jahr 1176 wurde vermutlich auf älteren Grundfesten der Grundstein für die dem Hl. Jakobus geweihte Kirche gelegt. Nach einer wechselvollen Geschichte wurde Zenting im jahr 1818 selbständige politische Gemeinde, 1895 eigenständige Pfarrei. 1967 kam es zur Verleihung des Gemeindewappens und der Fahne.

Touristinformation

Schulgasse 4
94579 Zenting
Tel. +49 9907 8720015
Fax +49 9907 8720018
E-Mail: info@region-sonnenwald.de

 

94579 Zenting


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
317933 Besucher
Bayerwald Tourist Info
.

xxnoxx_zaehler