.

Tiefenbach

Das ehemalige Hofmarkschloss Haselbach, in dem viele Jahre eine Landbrauerei untergebracht war, stellt sich als kleine 4-Flügel-Anlage mit Risalit um einen geschlossenen Innenhof dar. An der Nordwestecke erhebt sich ein aus Bruchstein gemauerter, spätmittelalterlicher Rundturm mit Helmdach, der auf die früheste Bauphase verweist. Die Entstehung des Schlossen im 11./ oder 12. Jahrhundert wird oft mit regionalen Adelsgeschlechtern in Verbindung gebracht, doch ist hier die Quellenlage sehr unsicher. Nach eine wechselvollen Geschichte ging die Anlage 1871 definitiv in die Hände der bürgerlichen Familie Stockbauer über.

Touristinformation

Pilgrimstr. 2
94113 Tiefenbach
Tel. +49 8509/9009-19
Fax +49 8509/9009-50
E-Mail: sabine.huber@tiefenbach.bayern.de
94113 Tiefenbach


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
317271 Besucher
Bayerwald Tourist Info
.

xxnoxx_zaehler